WS Current wird mit Geokoordinaten angefragt und liefert Daten der nächstgelegenen Wetterstation mit Entfernungs- und Himmelsrichtungsangabe.

Unser Webservice wird laufend aktualisiert mit kostenplichtigen Stationsdaten des Deutschen Wetterdienstes (ca. 500 Stationen), ausgewählten kostenpflichtigen europäischen Stationen sowie tausenden weiteren Stationen weltweit.

Grundsätzlich sind alle gemessenen Werte verfügbar, jedoch werden nicht an allen Stationen alle Werte erhoben.

Bei ausreichender Stationsdichte können einfache Parameter (z.B. Temperatur) synthetisch erzeugt werden. Stehen zusätzlich noch weitere Daten der Fernerkundung zur Verfügung (Radar, Satellit), dann kann auch der Wetterzustand synthetisiert werden.
Zur Synthese von Wetterzustand und Niederschlag über Deutschland verwenden wir hochaufgelöste Niederschlagsradar-Daten der 16 Radarstationen des Deutschen Wetterdienstes.